Fast wie geplant

Wohnhaus nach dem Kenntisgabeverfahren ohne bautechnische Prüfung und keine unabhängige Überwachung durch den Prüfingenieur für Baustatik. Der Polier hatte vom Architekten die Anweisung, sorgfältig auf die Vermeidung von Wärmebrücken zu achten. Vom Polier wurde deshalb die obere Bewehrung vom Balkon durchtrennt und nachträglich ein Wärmedämmstreifen eingebaut. Nach dem Ausschalen ist der Balkon, den physikalischen Gesetzen gehorchend, nach unten gefallen und hat durch Auflagerung der Spitze ein tragfähiges System realisiert, leider etwas abweichend von der Planung.