Vier Augen sehen mehr als zwei

Der Gesetzgeber hat sich in den Landesbauordnungen dazu verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Schäden infolge des Versagens baulicher Anlagen von Nutzern und von der Öffentlichkeit ferngehalten werden. Umgesetzt wird diese Verpflichtung in Deutschland über die unabhängige bautechnische Prüfung.

Dank der bautechnischen Prüfung nach dem Vier-Augen-Prinzip sind in Deutschland spektakuläre Einstürze von Gebäuden äußerst selten.